Gerade in der jetzigen Situation mit dem Coronavirus sind viele überfordert und geraten in Panik. Die Medien machen das ganze nicht besser. Auf einmal hat man Zeit vielleicht endlich mal Dingen nachzugehen, wo man zuvor immer Ausreden hatte, es nicht zu tun.Anderen fällt die Decke auf den Kopf, da sie aufeinmal nicht wissen,mit so viel Zeit umzugehen & werden durch ungewollten Stress krank.
Stattdessen sollten wir mal in uns gehen & uns selber mal fragen, ob wir glücklich sind.Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt im Leben etwas zu ändern? Das kann im beruflichen oder auch im privaten sein.Oftmals fehlt uns der Mut & die Kraft einfach mal auszubrechen.
Diese Situation ist ein Weckruf an jeden einzelnen von uns!
Wenn Ihr Hilfe benötigt & jemanden zum reden braucht, kann ich als psychologischer Berater, Euch gerne auf euren Weg begleiten.
Am Ende darf jeder aber seinen eigenen Weg finden und auch laufen🙏
Kontaktieren könnt Ihr mich unter:
ihrtherapeutjulia@gmail.com

„Aus der Stagnation in den Fluss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.